Tschicko

Alter: mindestens 11 Jahre
Handaufzucht

nennt sich selber lieber „Tschiggilein“

…unser „fisherman“, der stundenlang am Kanal  auf einen der vielen Goldfische lauern kann, die ihn nur zum Narren halten, bis er
schliesslich seinen Frust an unseren Erdbeerstauden auslebt, die er voller Wut ausreisst und in den Kanal schleudert…

Er ruft die meisten Mitbewohner bei ihrem Namen, am häufigsten aber nach seiner Frau Gina, deren Namen er in allen Tonlagen durchdekliniert („Djinaa, hau ob!“)

Er verabschiedet Michaela manchmal mit einem saloppen “Tschüss Michi“

Tschicko bereitet uns Kummer, wenn er sich von seiner Frau nicht nur frisieren sondern am Kopfe kahlrupfen lässt, was ihm zu einem geierähnlichen Profil verholfen hat

Willi
Willi
Dr. Beseler
Dr. Beseler
Pranzi
Pranzi
Wawi
Wawi
Ronni
Ronni
Gina
Gina
Tschicko
Tschicko
Mozzo
Mozzo
Nemo
Nemo
Romus
Romus
Tschuppa
Tschuppa
Jakob(bienchen)
Jakob(bienchen)
Paco
Paco
Fuzzo
Fuzzo
Pippi
Pippi
Bimbo
Bimbo
Leini
Leini
Punghi
Punghi
Ferri
Ferri
Sissi
Sissi
Weibi
Weibi
Chilli
Chilli
Mona
Mona
Mandi
Mandi
Langbein
Langbein